Für Finanzchaoten wie ich …

Ende letzten Jahres habe ich über einen Podcast von der Software/Seite YNAB (you need a budget) erfahren. Das Prinzip ist auf den ersten Blick recht simpel; es gibt das Einkommen X was man in Budgettöpfe aufteilt, neben den Fixkosten (Miete, Strom, Gas etc.) sind das auch die variablen Kosten … bei mir waren das z.B. …

pinBoard

Wie speichert ihr eure Lesezeichen neudeutsch bookmarks ab? Oder habt ihr keine solche Sammlung? Die Frage, wie ich mit meinen Lesezeichen umgehen soll, hat mich etwas länger beschäftigt. Ich möchte sie überall verfügbar haben, plattform-unabhängig, nicht bei Apple in der Cloud und auch nicht bei Google. Bei letztgenannter Plattform wird die Bookmark-Lösung sehr stiefmütterlich behandelt …

WheelMap

Es wird dem einen oder anderen bestimmt schon passiert sein, dass man die Treppe am Bahnhof runterhetzt und zwei-drei Meter vor der Bahn schließen sich deren Türen und man hat jetzt 10min Zeit, über das Leben nachzudenken, sinnlos auf seinem Smartphone rumzusurfen oder was auch immer. Oder man lädt sich jetzt wheelmap runter und hilft …

Nintex: Erste Einblicke in die Aktion “Web Service Aufruf”

Ich möchte an dieser Stelle kurz ein paar Infos zu der Aktion “Web Service Aufruf” in Verbindung mit der Rechtevergabe auf Websites zum Besten geben. Ist ein erster Wurf und soll eher brainstormingmäßig ein paar sehr schöne Möglichkeiten vermitteln. Rechtschreib- und Grammatikfehler sind als bewusste Stilmittel gedacht 😉 Ausgangspunkt: Benutzerdefinierte Liste; nur die Spalte Titel …

Nintex: Texte mit Referenzen – Faulheit in Perfektion

Wir IT-Menschen sind ja bekanntlich stinkend faul! Heute möchte ich eine Möglichkeit vorstellen, wie wir diese Neigung innerhalb von Nintex-Workflow perfektionieren können! Ausgangspunkt: Man erstellt einen Workflow mit Flexi-Aufgaben, der mehrgliedrig Genehmigungsprozesse durchläuft; also A erstellt ein neues Item, B bekommt eine Aufgabe zugewiesen (inkl. Benachrichtigungsmail) und nach dem B zugestimmt hat, bekommt C eine …