Radtour 2011 – Eckel – Basel

Manchmal hat man ja so Ideen, die so naiv und blauäugig sind, dass sie sogar klappen. So auch die Idee, mit dem Rad von Hamburg nach Basel zu fahren. Wobei es sich hierbei schon um eine modifizierte Planung handelte, die erste war nach dem Motto „Von der Haustür nach Süden bis zur Grenze“ … was die Kasseler Berge und weitere Mittelgebirge bedeutet hätte. Aber auch so hatte die Strecke einige Überraschungen.

 

Ein paar Bilder meiner Radtouren

Ich habe – sofern es die Zeit zuließ – einen Blog geschrieben.

Zahlen

Hier die absolut nackten Zahlen … bin halt ein Statistik-Fan 😉

Zurückgelegte Kilometer: ca. 920km (919,9km laut Garmin ein paar KM kommen noch dazu, bei denen ich vergessen hatte, den Garmin anzuschalten) Spannenderweise hat die Route, lässt man sie sich in Google Earth anzeigen, leicht geringere Werte.

Zurückgelegte Höhenmeter: 4370m

Zeit (Gesamt in h inkl. aller Pausen): 73h

Durchschnittliche KM-Leistung pro Etappe: 92km

Längste Etappe: 111,9 Neuburg am Rhein – Offenburg (das erklärt vielleicht den Hungerast und Müdigkeit am Ende)

Längste Etappe in Zeit: 9:41h Neuburg am Rhein – Offenburg (wie schon geschrieben, inkl. aller Pausen)

Kürzeste Etappe: 66,4km Wrexen – Frankenberg

Kürzeste Etappe in Zeit: 5:49h Offenburg – Freiburg (zweitkürzeste Distanz und relativ flach)

Stärkste Steigung: 13,1% auf der Strecke zwischen Wrexen und Frankenberg

Höchster Punkt: Korbach mit 394m

Kalorienverbrauch laut Polar (gesamt): rund 44800 kcal

Anstrengendste Etappe: Nimmt man die Polar so war der erste Tag der anstrengendste. 6077kcal, die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit und der höchste Zeitwert im oberen Pulsbereich.

gpsies-Daten: http://www.gpsies.com/mapFolder.do?id=37864

 

Tourabschnitte

EDIT: Sämtliche Karten und Höhenprofile habe ich gegen welche von OpenStreetMap ausgetauscht; ich möchte ja keinen Ärger mit dem Suchmaschinen-Monopolist bekommen.

 

Fahrradroute (Karte OSM Fahrradkarte)

Fahrradroute (Karte OSM Fahrradkarte)

 

Hier das Höhenprofil der gesamten Route:

Gesamtes Höhenprofil RT

Gesamtes Höhenprofil RT

 

Hier die einzelnen Routen im Höhenprofil mit weiteren Daten versehen:

 

Etappe 1 Eckel – Nienburg:

20110327 Höhenprofil RT

20110327 Höhenprofil RT

Etappe 2: Nienburg – Lemgo

20110328 Höhenprofil RT

20110328 Höhenprofil RT

Etappe 3: Lemgo – Wrexen

20110329 Höhenprofil RT

20110329 Höhenprofil RT

Etappe 4: Wrexen – Frankenberg

20110330 Höhenprofil RT

20110330 Höhenprofil RT

Etappe 5: Frankenberg – Friedberg

20110401 Höhenprofil RT

20110401 Höhenprofil RT

Etappe 6: Friedberg – Weinheim

20110402 Höhenprofil RT

20110402 Höhenprofil RT

Etappe 7: Weinheim – Neuburg am Rhein

20110403 Höhenprofil RT

20110403 Höhenprofil RT

Etappe 8: Neuburg am Rhein – Offenburg

20110404 Höhenprofil RT

20110404 Höhenprofil RT

Etappe 9: Offenburg – Freiburg

20110405 Höhenprofil RT

20110405 Höhenprofil RT

Etappe 10: Freiburg – Basel

20110406 Höhenprofil RT

20110406 Höhenprofil RT

  4 comments for “Radtour 2011 – Eckel – Basel

  1. Pingback: Fazit | rimar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.