Radtour 2016 – Prag – Hamburg

Diese Tour war in mehrfacher Hinsicht mal was Neues.
1. Ich bin nicht alleine gefahren. Ein ganz alter Freund und ich sind die 880km zusammengeradelt und da wir uns schon Ewigkeiten kennen, wussten wir um die ungefähr gleiche Radleistung und dass wir beide ohne Probleme über längere Zeit miteinander abhängen können.
2. Die Tour begann im Ausland (Prag) … ist ein bisschen so wie bei der Tour de France, die in der Regel auch im Ausland startet 😉
3. Die ersten Hotels waren vorgebucht.
4. Die Durchnittsgeschwindigkeit war deutlich höher, was bei einer Tour mit zwei oder mehreren Personen auch zu erwarten war.

Los ging es mit dem Zug nach Prag. Ein kurzes Sightseeing, ein leicht skuriles Hotel und am nächsten Morgen los. Die Strecke in Prag war etwas hakelig aber irgendwann waren wir dann „draußen“. Die Moldau ist ab dann sehr ruhig und eng. Es gab Fahrradwege, die den Namen nicht verdient haben. Keine 50cm breit, Kopfstein und Wurzeln und nach links eine 3m senkrecht abfallende Mauer in die Moldau.

tbd

  2 comments for “Radtour 2016 – Prag – Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.