Kosten

Oha, ich hatte zwar mit hohen KOsten gerechnet, aber bei den Übernachtungskosten lag ich doch in der Planung deutlich zu niedrig; die Übernachtung hat durchschnittlich 54 EUR gekostet, auch die Verpflegungskosten waren recht hoch … von den Kosten für den Kuchen und Kaffee möchte ich an dieser Stelle gar nicht reden.

This post is part of the thread: Radtour 2011 – Eckel – Basel – an ongoing story on this site. View the thread timeline for more context on this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.