Airplay über den Raspberry Pi

Auch das ging unglaublich schnell! Klar könnte man sich eine Airport Express oder Apple TV zulegen, aber das kann ja jeder 😉

Konstellation bei mir: Ich möchte Musik von meinem iMac über die Anlage hören. Ich nutze keine Aktivboxen, hier müsste man sich aut Internet noch eine kleine Soundkarte dazukaufen, da die Audioleistung eher bescheiden ist.

Hardwareseitige Voraussetzung: Raspberry Pi, Audiokabel (Klinke auf Cinch)

Und auch hier erledigt der Rest ein beherzte Googlesuche. Diesen Blogeintrag kann ich empfehlen.

Update: Die Wiedergabe ist noch nicht perfekt; es hakt ganz selten noch. Aber das bekomme ich auch noch hin.

  1 comment for “Airplay über den Raspberry Pi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.