Röhrenabend

(Dieser Eintrag ist der Vollständigkeit halber aus meinem FB-Account nachträglich übernommen)

Der Abend hatte das unausgesprochene Motto “Best of 2011”

Mein Beitrag

Heute in einem kleinen Plattenladen gekauft: Von der Vinylplatte Bad as me – Tom Waits der Song Hell Broke Luce … alter Schwede; Waits in Höchstform. Der Song hat geschlaucht und manchmal musste man schmunzeln.

 

It’s probably me – Sting/Clapton … ich muss mich an dieser Stelle outen, seit ca. 1986 bin ich Fan von Sting. Zwischenzeitlich war es recht kühl zwischen uns 😉 aber die alten Songs sind klasse; und dieser Song ist auf der Röhre großartig … zudem berührt er mich tief drin.

 

Ein gelungenes Experiment: Can she excuse my wrongs – Sting. Ist auf der Röhre echt schön, aber nicht jedermanns Geschmack

 

I’m in love – Maria Mena … eine Stimme zum Niederknien

 

Alles – Einstürzende Neubauten … spät aber nicht zu spät entdecke ich diese grandiose Gruppe. Jeder Song bis jetzt war auf der Röhre ein Volltreffer; egal ob Studio- oder Liveversion

 

Wish you were here – Pink Floyd … die Jungs haben es verstanden, mit Tönen zu spielen, Stereoeffekte auszunutzen und mit wenigen Minuten ganze Welten zu zeigen

 

Nothin’ – Alison Krauss & Robert Plant … Hammerstimme. Morbide schön

 

Babe, you turn me on – Nick Cave … der könnte mir das Telefonbuch vorsingen und ich wäre begeistert. Der Song ist Hochgenuss auf der Röhre

 

Ende Neu – Einstürzende Neubauten … mein letzter Song des Abends und des Röhrenabendjahres. Titelname passte dazu perfekt

 

Ronalds Songs

Feel me und Tweak up your nipple von Faithless … Beides großartig!!! Ein Trauerspiel, dass da nichts mehr kommen wird.

 

Spanish Dancer – Steve Winwood … geiler Song, großartige Aufnahme

 

Poom Shanka – Yello … Meister der Aufnahme

 

So so real – Willy DeVille … cooler Song, absoluter Tipp

 

Edith and the kingpin – Herbie Hancock und Tina Turner … wenn ich mit 70 überhaupt noch ansatzweise mich artikulieren kann, wäre ich dankbar. Die Frau ist ein Naturwunder

 

Right here, right now – Fatboy slim … Fetter Sound und genau richtig zum Schluss

 

This post is part of the thread: Röhrenabend – an ongoing story on this site. View the thread timeline for more context on this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.